top of page

Nachhaltigkeit in der Vermögensanlage

ESG-Investments“ (Environment, Social, Governance) gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Nachhaltigkeit unternehmerischen Handelns wird von Investoren hinterfragt: Inwieweit berücksichtigen Firmen bei ihren Aktivitäten den Umwelt- und Klimaschutz, soziale Themen und tragen unternehmerische Verantwortung? Die Faktoren Rendite, Sicherheit und Liquidität von Geldanlagen werden somit um die Aspekte „Wirkung“ oder „gesellschaftlicher Nutzen“ erweitert und im Rahmen der Finanzmarktanalyse mit entsprechenden Kennzahlen ausgedrückt.

bottom of page