Dividende - auch: Ausschüttung

Aktualisiert: 28. Okt.


Eine Dividende ist eine Gewinnbeteiligung, die von der Aktiengesellschaft an die Aktionäre ausgezahlt wird. Pro Aktie erhält der Aktionär somit einen Anteil am Unternehmensgewinn. Nicht alle Aktien berechtigen zum Bezug von Dividenden. Die Ausschüttungen können in ihrer Höhe variieren. Der Auszahlungsturnus wird vom Unternehmen auf quartalsweise, halbjährlich oder jährlich festgelegt.