Cost-Average-Effekt – auch: Durchschnittskosteneffekt

Aktualisiert: 31. Okt.


Wertpapiere und auch Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen. Wird z. B. monatlich ein gleichbleibender Betrag in denselben Fonds investiert, erfolgen die Käufe zu unterschiedlichen Kursen, die sich über die Laufzeit auf einen Durchschnittswert einpendeln. Dieser gleicht somit Spitzen aus und verteilt die beim Kauf anfallenden Kosten gleichmäßig.